Wer hat die Zeitung erfunden?

Einen Tag ohne Nachrichten kann sich ein Mensch heute kaum vorstellen. In alten Zeiten waren unsere Vorfahren auf reitende Boten und den Plausch am Markttag angewiesen. Irgendein cleverer Mensch muss einmal die Idee gekommen sein, eine Zeitung für alle Bürger herauszubringen. Wer war das?


Lesekundig sein

Gutenberg hatte um das Jahr 1500 die Druckerpresse erfunden. Damit war es möglich, Kopien von Einzeldrucken in hoher Zahl anzufertigen. Allerdings musste der potenzielle Konsument des Lesens kundig sein, wie es so schön hieß. Die allgemeine Schulpflicht wurde um das Jahr 1600 in der Pfalz eingeführt (*). Impulsgeber für die allgemeine Schulpflicht war – Marin Luther, der sich offenbar vehement für das Bildungsniveau seiner Mitbürger einsetzte. Folgte darauf die Herausgabe der ersten Gazetten? Was gab es vorher? Klosterschulen für handverlesene Mitglieder. Die weitaus größten Teile der Bevölkerung waren Jahrtausende lang Analphabeten.

Good News

Die erste Zeitung, die als solche definiert wird, wurde um das Jahr 1600 in – Straßburg erfunden. Wieso gerade dort? Ein Herr Ritzsch aus Leipzig hatte sich dort niedergelassen (*). Er war gelernter Buchdrucke rund hatte damit eine enge Affinität zu bedruckten Blättern. Der Vorläufer der Zeitung in unserem Verständnis soll aus Einzelblättern bestanden haben, mit denen Nachricht verschickt wurden.

 

Nachrichten im Hörfunk. Der Hörfunk wurde um das Jahr 1920 aus der Taufe gehoben. In der Folge saßen ganze Familien um das Dampfradio und lauschten andächtig den Nachrichten und der Musik. 

Die Tagesschau

Die Tagesschau startete laut Wikipedia im Jahr 1952 ihr Programm in dem damaligen Westdeutschland (*). In der DDR wurde der Nachrichtendienst mit dem Namen „Aktuelle Kamera“ bezeichnet. Ab Mitte der 1950er wurden die ersten Fernsehgeräte in Serie produziert. Sie waren damals recht teuer. Daher galt ein Fernsehgerät in jenen Tagen als ein Statussymbol.

Google News und andere digitale Nachrichtendienste. Der Starttermin von Google News wird im Netz mit dem Jahr 2002 angegeben.


Der Begriff auf der Spur

Der Begriff für die Zeitung soll aus dem Altdeutschen stammen und „Nachricht“ bedeuten (*).

 

(*) Textquellen: Wikipedia/ Zeitung, /Tagesschau, /Schulpflicht

Anzeige


alternate takes


Anzeige

Anzeige

Anzeige