3 Aspekte der Lebensfreude

Herbstzeit ist Sturmzeit. Wo herrscht jetzt schönes Wetter? Zum Beispiel in Los Angeles. Sonne, Surfen, gute Laune.
Gute Laune können wir auch hier produzieren. Follow me …

Lebensfreude Yoga ananda Jahreszeiten Sonnenschein Beach Boys Pet Sounds gute-Laune-Musik Hedonismus Vedanta Max Planck reines Bewusstsein Seele Ingwerwasser Rückzugsorte

Bildquelle: Clker-Free-Vector-Images/ https://pixabay.com/de/wave-riding-surfen-fahrer-311678/


Eine virtuelle Reise ins Glück

Wir haben bei uns in Deutschland das Glück der vier Jahreszeiten. Der goldene Oktober nimmt darin seinen gebührenden Platz ein. Es sei denn, der Zeitgenosse kommt an einem Oktoberabend von einem Herbststurm zerzaust nach Hause. Dann wünscht er manchmal doch den Sommer und die warme Sonne zurück. Ein Klick mit Maus verschafft dem Sonnenanbeter zumindest die virtuelle Strandwelt.
In Los Angeles zum Beispiel herrscht zurzeit eitel Sonnenschein. Der Wetterbericht im Internet zeigt in der zweiten Oktoberhälfte durchgehend Temperaturen um die 23 Grad an. Jetzt müsste man Zeit und Geld haben, um dorthin zu fliegen. Die Realität im Herbstwetter sieht normalerweise anders aus.
Es sei denn, man lässt sich etwas einfallen ...

Erfolg mit „guter Laune Musik“

Bei dem Gedanken an Los Angeles können manchem Musikfreund spontan die die Beach Boys ein allen. Sie stammen von dorther (*). Die Band hat seinerzeit gute-Laune-Musik produziert. Mit ihrem Album „Pet Sounds“, so liest man, stehen sie immer noch an zweiter Stelle der erfolgreichsten all-time Alben aller Zeiten, gleich hinter den Beatles mit „Yesterday“ (*). Das ist sehr schön für die Liebhaber dieser Musik, aber es ist heute Abend nicht das Hauptthema dieses Textes.

Normalerweise lässt ein Zeitgenosse den Gedanken dann auslaufen. Der Hobby-Schreiber schaut dann noch einmal in Wikipedia nach. Gibt es die Beach Boys noch? Nein, zwei der Gründer sind schon gestorben, und die Band hat sich vor einigen Jahren aufgelöst (*). 

Lebensfreude Yoga ananda Jahreszeiten Sonnenschein Beach Boys Pet Sounds gute-Laune-Musik Hedonismus Vedanta Max Planck reines Bewusstsein Seele Ingwerwasser Rückzugsorte
Strandleben

Freude ist das Thema

Dann fällt dem neugierigen Leser ein ungewohnter Begriff im Text über die Band auf: Hedonismus. Die Beach Boys haben Musik für die Teenager ihrer Zeit gemacht, damit diese sich freuen können. 

Hedonismus, dieser Begriff ist nicht alltäglich. Was bedeutet er? Freude. Das Wort stammt aus dem Griechischen. 

 

Freude passt zum Thema. Sonne, am Strand liegen, den Surfern zuschauen, ein Stück weit die Musik aus den 60ern hören. Bei diesen Gedanken kommt Freude auf.

Lebensfreude Yoga ananda Jahreszeiten Sonnenschein Beach Boys Pet Sounds gute-Laune-Musik Hedonismus Vedanta Max Planck reines Bewusstsein Seele Ingwerwasser Rückzugsorte
Roll over Beethoven und seine Götterfunken

Freude schöner Götterfunken kann dazu einfallen. War es Beethoven? Jawohl.
Musik kann Freude erzeugen. Ob Beethoven oder Beach Boys, Musik wirkt auf das Gemüt.

Der Regenbogen steht als mythisches Symbol für die Verbindung des Menschen zur Welt der Götter, zur Schöpfung. Im einfachsten Fall kann schon der Anblick eines Regenbogens den Menschen erfreuen.

Lebensfreude Yoga ananda Jahreszeiten Sonnenschein Beach Boys Pet Sounds gute-Laune-Musik Hedonismus Vedanta Max Planck reines Bewusstsein Seele Ingwerwasser Rückzugsorte
Freude schöner Götterfunken

Yoga strebt zur Freude

Ananda ist ein Begriff aus dem Yoga. Diesen Begriff muss man auch nachschlagen. Er wird tatsächlich mit Freude übersetzt (*). Mancher Leser erinnert sich dabei an Texte und Kommentare aus Yoga Büchern. Was gab es in diesem Zusammenhang noch einmal gesagt? Es ging um die Seele und das Bewusstsein. 

Der Vedanta ist eine der Hauptrichtungen der indischen Philosophie. Er hat seine Wurzeln in der Baghavadgita, einer Art Bibel der indischen/ vedischen Kultur. Weise Menschen in uralter Zeit haben durch Innenschau kluge Einsichten erhalten und diese an die Nachwelt weitergegeben.

In diesen Schriften wird die Seele als nicht stofflich, als nicht körperlich bezeichnet. Die Seele ist laut dem Vedanta reines Bewusstsein. So ähnlich haben sich auch Wissenschaftler über die Quantenphysik ausgedrückt,  Max Planck wird in diesem Zusammenhang oft zitiert. Die traditionellen und die modernen Ansichten über die letzten Dinge der Welt scheinen sich allmählich anzunähern.

Lebensfreude Yoga ananda Jahreszeiten Sonnenschein Beach Boys Pet Sounds gute-Laune-Musik Hedonismus Vedanta Max Planck reines Bewusstsein Seele Ingwerwasser Rückzugsorte
Ananada ist die Bezeichnung im Yoga für die Freude

Bildquelle: Clker-Free-Vector-Images/ https://pixabay.com/de/buddhismus-yoga-meditation-310463/


Ideelle Bausteine für einen schönen Abend

Aber zurück zur Freude, zum Begriff Ananda. Freude ist im Yoga der Grundzustand des menschlichen Daseins.  Das hört sich sehr schön an. Nur, wie kommt der Durchschnittsbürger zu diesem Zustand?

 

Indem der Mensch zur Ruhe kommt. Das ist eine gute Idee. Man zündet einige Kerzen an. Dazu genehmigt sich der Mensch ein Glas heißes Ingwerwasser. Ein paar Dehnungsübungen erfreuen Körper, Geist und Seele. 

 

So lässt sich ein stürmischer Herbstabend aushalten.

Lebensfreude Yoga ananda Jahreszeiten Sonnenschein Beach Boys Pet Sounds gute-Laune-Musik Hedonismus Vedanta Max Planck reines Bewusstsein Seele Ingwerwasser Rückzugsorte
Lebensfreude Yoga ananda Jahreszeiten Sonnenschein Beach Boys Pet Sounds gute-Laune-Musik Hedonismus Vedanta Max Planck reines Bewusstsein Seele Ingwerwasser Rückzugsorte
Lebensfreude Yoga ananda Jahreszeiten Sonnenschein Beach Boys Pet Sounds gute-Laune-Musik Hedonismus Vedanta Max Planck reines Bewusstsein Seele Ingwerwasser Rückzugsorte

Alles lateral. Lebensfreude ist das Thema. Was haben die Beach Boys mit Yoga und Max Planck zu tun? Sie bringen uns über das herbstliche Wetter zu einem schönen Abend.

Anzeige