Schildkröten haben mehrere Geheimnisse

Die Saurier mögen alle ausgestorben sein. Aber ihre Verwandten, die Schildkröten, haben sich in den letzten 200 Millionen Jahren gut gehalten. Schildkröten gehören wie Saurier und Vögel zu einer biologischen Gruppe der Landwirbeltiere, daher rührt die Verwandtschaftsbeziehung.

Sehr interessant. Wie kommt ein Hobbyautor auf das Thema „Schildkröten“? Durch dieses Foto.
Es zeigt einen Jungen oder einen Mann, der auf einer Schildkröte reitet. Das macht stutzig. Warum hat der Künstler eine Schildkröte als Reittier gewählt? Haben die Tiere eine besondere Bedeutung oder Eigenschaft, die es wert ist dieser Frage nachzugehen? Mal sehen …

Schildkröten Geheimnisse Landwirbeltiere Namur Jan Fabre Kosmologie Vishnu Urmeer Spiragalaxie cymatics Zeitbegriff
Schildkröten haben Geheimnisse. Welche?

Updates

August 2017. Kosmogonie und die Erfindung des Brummkreisels

August 2017. Eine alte Zeichnung ...

August 2017. Eine Schildkröte in der verbotenen Stadt.

 

Die Texte zu den Updates finden Sie weiter unten im Artikel.

Etwas Biologie zum Aufwärmen

Schildkröten sind also Landwirbeltier (*). Das heißt, sie haben eine Wirbelsäule und Rippen. Und diese Rippen haben die Tiere zu einem Panzer umgestylt. Diese Schutzidee war derart erfolgreich, dass sich diese (biologische) Ordnung über alle Erdteile verbreiten konnte mit Ausnahme der Polargebiete.

Sie können gut sehen, besser als wir Menschen. Forscher haben herausgefunden, dass diese Tiere sogar im infraroten und im ultravioletten Lichtbereich sehen können. Wozu ist da gut? Der Autor muss in diesem Punkt noch weitersuchen.

 

Auch unter Wasser können sie gut sehen, denn sie haben eine spezielle Linse entwickelt. Diese Fähigkeit hilft bei Jagd auf Beute unter Wasser. Dieser praktische Nutzen leuchtet unmittelbar ein.

Schildkröten Geheimnisse Landwirbeltiere Namur Jan Fabre Kosmologie Vishnu Urmeer Spiragalaxie cymatics Zeitbegriff
Schildkröten Casting

Kommen wir zu dem Mann auf der Schildkrötenfigur. Sie steht bei Namur in Belgien und wurde von dem belgischen Künstler Jan Fabre gestaltet. Fall Sie einmal dorthin fahren wollen - Namur liegt hier:

Die Frage nach der Verwendung als Reittier kann sich möglicherweise aus der Mythologie, aus Märchen und Sagen beantworten lassen. Erzählungen haben immer einen wahren Kern, und diesen muss man nur suchen. 


Mythen rund um die Schildkröte

Die Erde trieb in ihren Urzeiten in einem Meer. Eine Schildkröte stützte den Planeten, damit er nicht unterging. So sagen die Hindus (*).
OK, wer es glaubt, der wird selig. Aber es geht noch weiter in dieser Dichtung. Der indische, vedische Gott Vishnu verwandelte sich in eine Schildkröte. Die Götter und ihre dämonischen Gegner setzen auf dem Rücken der Schildkröte einen Stab an, an dem sie kräftig drehen. Das Urmeer wird aufgeschäumt, und daraus entstehen Sonne, Mond und Sterne. Die Schöpfung.
Das erinnert stark an da Bild einer Spiralgalaxie. Auch dort entstehen durch gegensätzliche Drehkräfte die Sterne für neue Welten. 

Schildkröten Geheimnisse Landwirbeltiere Namur Jan Fabre Kosmologie Vishnu Urmeer Spiragalaxie cymatics Zeitbegriff
Kosmologie

Soweit kann der Betrachter die Dichtung nachvollziehen. Indische Seher haben die Entstehung der Welt gesehen oder erahnt, und die Schöpfungsgeschichte wurde verständnisgerecht in ein Märchen verpackt. Eine reife Leistung.

Beantwortet diese schöne Geschichte den Sinngehalt des Fotos vom Schildkrötenreiters von Namur? Ja, sofern der Betrachter die Figur mit dem Schöpfergott identifiziert und sich den Rest dazu denkt. Dazu muss der Reisende allerdings vorher indische Märchen gelesen haben. aber – immerhin, die Schildkröte von Namur hat ihre (erste?) Interpretation.

 

(Mal schauen, ob die Figur noch andere Geschichten erzählen kann. Wenn ja, dann: Fortsetzung folgt).

 (*) Textquelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Schildkr%C3%B6ten

Ähnliche Texte auf dieser Webseite:

Was ist ein Mythos?

Anzeige


Updates

August 2017. Eine Darstellung wie aus einem alten Biologiebuch …

… kann auch den Laien vermuten lassen, dass die Schildkröte eine biologische Verwandtschaftsbeziehung zu den Sauriern besitzt.

 

Schildkröten können in ihrem Aussehen an Abbildungen von Saurier erinnern.
Schildkröten können in ihrem Aussehen an Abbildungen von Saurier erinnern.

August 2017. Eine Schildkröte in der verbotenen Stadt

Für ein ähnliches Standbild wie in Namur muss der interessierte Kunstfreund einmal um die ganze Welt reisen. Interessanterweise steht in der verbotenen Stadt in Peking ebenfalls eine ähnliche Statue.

Man darf vermuten, dass der Mythos von der Entstehung der Welt auch seinen Weg in das alte chinesische Kaiserreich gefunden hatte. Allerdings erscheint der Kopf des Tieres mehr an Drachen oder saurier-ähnliche Fabelwesen angelehnt zu sein.

Schildkröten Geheimnisse Landwirbeltiere Namur Jan Fabre Kosmologie Vishnu Urmeer Spiragalaxie cymatics Zeitbegriff Kosmogonie
Schildkröten haben mehrere Geheimnisse

August 2017. Kosmogonie und die Erfindung des Brummkreisels

Wir haben das Prinzip der hinduistischen Kosmogonie in unserem Spielzeug wieder aufleben lassen. Der Brummkreisel arbeitet mit seiner Schraubengewinde nach einer ähnlichen Methode wie in dem altindischen Epos beschrieben. Der Kreisel singt auch sein Lied. Am Anfang war - "der Klang“.
Nur die Schildkröte als Basis haben wir im Laufe der Jahre „vergessen“. Die Geschichte von Vishnu ist uns verloren gegangen. 

Brummkreisel und Kosmogonie. Am Anfang war der Klang.
Brummkreisel und Kosmogonie. Am Anfang war der Klang.