… eines Tage im Supermarkt - Thermoskanne Amphore Prunkgefäß

Keep cool

Rolf hat im Supermarkt ein recht günstiges Angebot für eine Thermoskanne entdeckt. Rolf ist Hobbyschreiber und daher von Natur aus ein neugieriger Mensch. Zuhause schaut er nach, wer dieses Gefäß erfunden hat.

Die Thermoskanne wird bei Wikipedia als Isolierkanne geführt. Die Erfindung ist in ihrer modernen Form etwa einhundert Jahre alt und sie hat mehrere Väter (*).

Wie funktioniert ein solches Teil? Die Isolierkanne besitzt in der Regel zwei Wände. Diese sind so aufgebaut, dass der Zwischenraum keine Wärmeübertragung zulässt. Der Inhalt bleibt daher über eine längere Zeit kalt oder heiß, je nach Verwendungszweck.

Und dann fällt Rolf dieser Ausdruck auf: Thermophore. Der Ausdruck kommt aus dem Griechischen und bedeutet das gleiche wie im Deutschen. Rolf denkt gleich an die bekannte Amphore, die er auf Urlauben in Griechenland oder Italien gesehen hat.

Ein Blick aus dem Fenster. Heute ist ein verregneter Sonntag. Also schaut Rolf einmal kurz beim Ausdruck Amphore vorbei.


Athen, Rom und die starken Männer

Wikipedia ist manchmal auch funny. In diesem Artikel wird die Amphore als „Container des Altertums“ bezeichnet (*). Unsere Vorfahren waren bekanntermaßen körperlich kräftiger als wir es heute durchschnittlich sind. Und diese Kraft mussten die Amphorenträger auch mitbringen. In diese Behälter sollen bis zu 50 Liter gepasst haben. Da braucht man allerhand Muckis, um die Dinger von der Ölmühle auf das Schiff im Hafen zu bewegen .

Die Amphore im Netz …

… gibt nicht sehr viel her. Knappe 30.000 Sucheinträge kommen am Erhebungstag hervor. Die Bildergalerie auf Google zeigt die bekannten Formen mit allerlei Variationen. Darunter sind auch sogenannte Prunkgefäße.


Was ist Prunk?

Prunk ist derzeit tabu. Prunk gibt es nicht auf Wikipedia. Es heißt heute: Ausschmückung (*). Und als Ausschmückung wird alles bezeichnet, was ein Objekt verschönt. Neben den prunkvollen Amphoren finden sich noch Prunkwaffen, Prunkgräber und Prunkbarkassen.

Damit soll es dann gut sein. Jedenfalls hat sich der Besuch im Supermarkt für einen Storyteller gelohnt.

 

(*) Textquellen: Wikipedia/ Isolierkanne, /Amphore, /Ausschmückung


Anzeige



... hat auch Spaß gemacht