Geduld ist eine Tugend, und diese kann der Mensch erlernen

Geduld ist ein Spiel und hängt oft an einem seidenen Faden. Geduld ist auch eine reife Leistung. Warum? Weil Geduld als eine Fähigkeit definiert wird.

Worum geht es? Rolf hat das Wort in einem Artikel gelesen und sich darüber Gedanken gemacht. Und jetzt hängt er am Fliegenfänger. Definiere Geduld.

Also los >>


Update Juli 2020. „Geduld“ als Suchbegriff im Internet

Den Text zum Update finden Sie am Ende des Artikels.


On-the-fly

Geduld ist eine Fähigkeit (*). Damit fängt Rolf an.

Die Fähigkeiten des Menschen werden durch seine ererbten Anlagen und durch sein selbst erarbeitetes Können bestimmt. Die Fähigkeit eines Menschen macht also auch seine Person aus (*). Wer etwas kann, der ist eine Persönlichkeit.

Wer Geduld hat, der kann – was erreichen? Er kann zum Beispiel auf den am besten geeigneten Moment warten. Now ist he time. Der Bewerber und der Börsenhändler werden im optimalen Zeitpunkt aktiv und machen das Rennen um Karriere und Geld. Der Punkt kann einleuchten.

Da ist noch mehr. Aber für heute reicht es Rolf. Geduld ist eine Fähigkeit. Bei richtigem Einsatz kann Geduld zum Erfolg verhelfen.

(wird fortgesetzt).

(*) Textquellen: Wikipedia/Geduld, /Fähigkeit

„Geduld“ als Suchbegriff im Internet

35 Millionen Sucheinträge auf Google können den unvorbereiteten Leser überraschen.

Wikipedia nennt in einer Kurzübersicht das „Ertragen“ von unangenehmen Ereignissen obenauf. Geduld ist passiv, so scheint es dem Leser. Ist Geduld auch Leid? Die altgriechischen Philosophen hatten es schon mit der Apathie und der stoischen Ruhe. Mal weiterlesen.

Ausdauer und Beharrlichkeit werden auf der ersten Suchseite genannt. Ausdauerndes Warten könnte einfallen. Verharren im status quo ist nicht Jedermanns Sache. Geduld ist nichts für Aktive, so scheint es.

Es gibt auch Übungen für die Geduld. Mal kurz hineinklicken. Aufschreiben soll helfen. Körperübungen lenken ab. Meditation hilft immer. Andere hupen.

Geduld kann der Mensch lernen – dies scheint ein Credo von zahlreichen Publikationen zu sein. „geduld buch“ bringt es immerhin auf rund elf Millionen  Sucheinträge. „geduld lehrfach“ zeigt noch 25.000 Sucheinträge. Allerdings scheinen diese sich mehr mit dem Begriff „Lehrfach“ als mit einer kombinierten Wortsuche zu beschäftigen.

Fazit. Geduld wird nicht in der Schule gelehrt. Damit ist der Stellenwert ein Stück weit geklärt.


Anzeige