Was bedeutet der Ausdruck: „Merry Old England“?

Froh zu sein

Amerika, du hast es besser. England aber auch.
Rolf war im Internet über den Ausdruck „Merry Old England“ gestolpert. In den Zeiten von Brexit ist das ein verlockendes Thema.

Wann war England denn so fröhlich und warum? Mal sehen >>


Die Suche über Google entpuppte sich als mittelschwer. Wenn Rolf gedacht hatte, dass dieser Ausdruck ganz easy ganz oben in den Suchergebnissen stehen würde, dann sah er sich getäuscht. Er musste schon ein paar Mal scrollen, bis er auf den Hinweis zur englischen Wikipedia stieß. Und dort stand im Titel „Merry England“ ohne „Old“. Was ist da los?

Und – noch eins. In der deutschsprachigen Wikipedia gab es den Ausdruck überhaupt nicht. Dort wurde das „Elisabethanische Zeitalter“ als Suchergebnis angeführt. Damit begann Rolf seine Suche.

Gloria Victoria

Eine Königin Elisabeth hatte das englische Königreich etwa fünfzig Jahre lang regiert. Rolf wollte keinen Geschichtsunterricht lesen.
Was war merry an dieser Zeit? Golden war das Zeitalter (*).

  • Shakespeare befeuerte das Theater.
  • Englische Forscher entdeckten die Welt.
  • In Amerika wurden die ersten Kolonien gegründet.
  • Die Spanier wurden als Konkurrenten auf den Weltmeeren auf Abstand gehalten.

Dann schwenkte der Text im Lexikon plötzlich um auf das Viktorianische Zeitalter. Und diese Ära hielt sich ungefähr von 1830 bis 1900 (*).
Unter Königin Viktoria florierte die Wirtschaft, denn England hatte die industrielle Revolution wesentlich mit ausgelöst.

An diese Ausführungen lassen sich umfangreiche geschichtliche Betrachtungen anknüpfen. Dies war aber nicht das ursprüngliche Ziel von Rolfs Recherchen. Er wollte wissen, wann und warum England einst fröhlich und fidel - so wird merry oft übersetzt – war.

Der Text in der englischsprachigen Ausgabe von Wikipedia sprach dann von einer idyllischen Betrachtungsweise und von einer utopischen und pastoralen Sicht auf die Dinge (*). Was bedeutet pastoral? Idyllisch. Schäferromane. Arkadien.


Rolf stellte nun fest, dass es sich bei dem Ausdruck „Merry Old England“ um eine retro Verklärung alter Zeiten handelt. Immerhin hatte der Suchbegriff runde 30 Millionen Einträge bei Google geschafft.

Jeder möchte halt gut drauf sein.

 

(*) Textquellen: Wikipedia/ Elisabethanisches Zeitalter, Viktorianischen Zeitalter, en.wikipedia/ Merry England


Anzeige

Anzeige



hat auch Spaß gemacht