Gibt es ein Geheimnis der Kristallschädel?

Wie man über Indiana Jones und die Lichtbrechung in einem Prisma zu einem Glas Nahewein kommt.


Haben Sie auch kürzlich eine Wiederholung von „Indiana Jones und das Geheimnis der Kristallschädel“ im Fernsehen angeschaut?
Gibt es solche mythischen Artefakte wirklich?

Kristallschädel Artefakt Bergkristall Maya Hochkulturen Abenteuerfilm Energiekörper wissenschaftliche Studie verlorener Schatz Idar-Oberstein Mystery Geheimnis Rätsel Indiana Jones
Die Geschichten um die Kristallschädel sind voller Geheimnisse.

In Hollywood sitzen die besten Storyteller.

Hollywood ist schon eine Klasse für sich, das muss man den Filmemachern lassen. Die Indiana Jones Serie erfüllt ziemlich jeden Wunsch, den ein Fan von Abenteuerfilmen an dieses Genre stellen kann.

 

Der Mann stellt im Film einen Archäologen dar. Im vierten Teil der Serie geht es um die Nachbildungen menschlicher Schädel aus Bergkristall. Diesen Dingen wird eine geheimnisvolle Macht nachgesagt. Inka, Maya oder Azteken, jedenfalls untergegangene südamerikanische Hochkulturen der Antike haben dieses mysteriöse Wissen laut Drehbuch besessen (*). Kopfjäger, geheimnisvolle Energiestrahlen und kopflose Aliens machen im Film die Runde. Das kann gute Unterhaltung sein. Und - gibt es solche Dinge in der Realität?


Rätselhafte Artefakte – eine Quellensuche

Bei einem solchen Thema wie „Kristallschädel“ muss ein Schreiber nachschlagen. Der Großvater soll noch lange Reihen von Lexika in seiner Bücherwand aufgereiht haben. Heute fragt sich der Zeitgenosse, wie lange diese Folianten wohl aktuell waren.

Lexikon. Wikipedia ist ein aktuelles elektronisches Medium, und dort steht für den ersten Überblick fast immer etwas darin –so auch über das Randthema der Kristallschädel.
Videos. Gibt es eine YouTube Video dazu? Das gibt es. Der Autor wird am Ende des Kapitels eine kurze Sequenz einblenden.
Bücher. Was sagt der Buchmarkt zu diesem Thema?
Der Suchbegriff auf einer online Plattform ohne spezielle Kategorienauswahl führt u.a. zu wunderschönen Whiskyflachen aus Bergkristall, zu dem Film mit Harrison Ford und auch zu einer Schädel-Replik für das Bücherbord. Es gibt ein reichhaltiges Bücherangebot zum Film sowie zu Themen wie Energiekörper und ähnliche Inhalten.
Internet Recherche. Was weiß Google über den Suchbegriff „ kristallschädel wissenschaft“? Knappe 12.000 Suchergebnisse werden angezeigt. Auf der ersten Seite findet sich leider kein Eintrag über eine wissenschaftliche Studie. Das ist schade, und es lässt eine Vorahnung aufkommen.

Kristallschädel Artefakt Bergkristall Maya Hochkulturen Abenteuerfilm Energiekörper wissenschaftliche Studie verlorener Schatz Idar-Oberstein Mystery Geheimnis Rätsel Indiana Jones
Eine reihe von Kristallschädeln bedeutetauch: heartaches by the number

Kristallschädel – Produkte der Fantasie?

Der weitere Text auf Wikipedia bestätigt den ersten Eindruck des Autors auf der Suche nach einem verlorenen Schatz der wissenschaftlichen Welt.
Zwar werden zehn und mehr Exemplare ab und zu in der Welt vorgezeigt, aber verifizierte archäologischen Funde und historischen Dokumente werden nicht reportet.
Dann liest der Autor einen interessanten Hinweis. In Idar-Oberstein vermuten Kritiker der Kristallschädelgeschichte den Ursprung einiger Artefakte (*). Findige Detektive haben demnach über Bearbeitungsspuren den Weg zu diesem deutschen Edelstein-Zentrum zurückverfolgt. Dies stellt eine beachtliche detektivische Leistung dar. Sie erinnert an Navy CSI oder ähnliche Serien, in denen mysteriöse Ereignisse akribisch aufgerollt werden.

 

Idar-Oberstein ist eine Reise wert. Dort befindet sich eines der Zentren der deutschen Schmuck- und Edelstein Industrie. Der Ort liegt im malerischen Hunsrück, im Rhein-Nahe Kreis zwischen Frankfurt und Trier. 


Vorher ist man immer klüger

Die Kristallschädel - ist alles Fake? Es wäre schade, so denkt sich der Mystery Fan, wenn hinter der Geschichte nichts stecken würde. Beim Thema Atlantis kann der Liebhaber alter Sagen immer wieder lesen, dass aus dem Meeresboden bei Bimini oder aus dem arktischen Eis plötzlich ein paar Pyramiden mit rätselhaften Inschriften aufgetaucht sein sollen. Zu den Kristallschädeln werden aktuell keine aufregenden Internet News wahrgenommen.
Man hätte vorher überlegen können. Die Kristallschädel sollen in einer bestimmten Anordnung über Lichtstrahlen ein bestimmtes Energiefeld aufbauend, das mysteriöse Eigenschaften besitzt.

Nur, die Prismen, die der physik-kundige Bildungsbürger kennt, sind in der Regel geometrisch gleichförmig aufgebaut. Wieso sollte eine hochstehende Zivilisation ausgerechnet einen Menschenkopf mit seinen zahlreichen Ecken zur Brechung von Energiestrahlen benutzen? Das macht wenig Sinn, denn es ginge zu viel Lichtstrahlen in den unterschiedlichen Ein- und Ausfallwinkeln verloren.

 

Kristallschädel Artefakt Bergkristall Maya Hochkulturen Abenteuerfilm Energiekörper wissenschaftliche Studie verlorener Schatz Idar-Oberstein Mystery Geheimnis Rätsel Indiana Jones
Ein menschlicher Schädel hat zahlreiche Ecken und Winkel.
Kristallschädel Artefakt Bergkristall Maya Hochkulturen Abenteuerfilm Energiekörper wissenschaftliche Studie verlorener Schatz Idar-Oberstein Mystery Geheimnis Rätsel Indiana Jones
Ein Prisma zeichnet sich durch wenige und klare geometrische Strukturen aus.

Was bleibt? So wie es aussieht gibt es eher kein Geheimnis der Kristallschädel. Es bleibt der Spaß am Film mit Harrison Ford. Den Besuch in Idar-Oberstein kann der Besucher ins Auge fassen und mit einem guten Nahewein aus einem echten Kristallglas ausklingen lassen. 

Und schließlich bleibt den Mystik-Freunden noch Atlantis, das ungelöste Rätsel. Gottseidank.

Kristallschädel Artefakt Bergkristall Maya Hochkulturen Abenteuerfilm Energiekörper wissenschaftliche Studie verlorener Schatz Idar-Oberstein Mystery Geheimnis Rätsel Indiana Jones
in vino veritas

Anzeige

Anzeige


alternate takes

Dieses Bild zeigt symbolisch eine Reihe von Kristallschädeln in einem geheimnisvollen Feuerring.
Der Mythos der Kristallschädel. Was ist wahr?